Was, wann & wo?

Im Sommer 2017 wird vom 5. – 11.08.2017 (ab dem 4.8. ist die Anreise möglich) zum zweiten Mal das Hochmittelaltertreffen im Kloster Jerichow (Sachsen Anhalt) stattfinden.
Wir laden ReenactorInnen und Gruppen aus ganz Deutschland – und natürlich auch darüber hinaus – herzlich ein, zusammen mit uns eine Woche lang Lager, Vorträge, Workshops und natürlich jede Menge regen (Wissens-)Austausch und Beisammensein zu genießen.

Kloster Jerichow

Das Kloster Jerichow bietet nicht nur ein weitläufiges Gelände für Lager und Programm sondern der 1144 erbaute Backsteinbau ist auch eine traumhafte Kulisse mit Kreuzgang, Kreuzrippengewölbe und Klostergarten nach historischem Vorbild.

Wir als Orgateam des Hochmittelaltertreffens versuchen für euch ein möglichst vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen, so dass von Fachvorträgen über handwerkliche Workshops bis hin zu Kampftrainings für jede und jeden etwas Interessantes dabei ist.

Ein detailliertes Programm mit allen Veranstaltungen und Infos zu Lager und Kosten werden wir demnächst auf diesen Seiten veröffentlichen. Unsere Webseite ist noch im Aufbau und wird nach und nach ergänzt.
Ihr könnt euch gerne jetzt schon via Mail mit Informationen, Bildern und Links zu euch/eurer Gruppe voranmelden. Auch bei Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Was?
Treffen von Reenactment/Living History Gruppen mit dem Darstellungszeitraum Hochmittelalter (1100 – 1400) mit abwechslungsreichem Programm.

Wann?
Von Samstag, dem 5.08. bis Freitag den 11.08.2016. Anreise ab Freitag, 4.08. möglich, flexible An- und Abreise innerhalb des Zeitraums ebenfalls

Wie viel?
Wir veranschlagen für das Treffen pro Person eine Pauschale von 30,- (Kinder bis 12 Jahre sind frei). In dieser Pauschale enthalten sind Ort, sanitäre Einrichtungen (richtige Toiletten und Duschen), Wasser, Heu, Feuerholz, Strom, Vorträge, Versicherung und weitere bei der Organisation anfallende Unkosten enthalten.

Wo?
Am Kloster 1
39319 Jerichow

Wer kann sich anmelden?
Darsteller und Darstellergruppen, die von uns eine Einladung erhalten haben.
Alle anderen sollten Personen und Gruppen sind natürlich ebenso herzlich willkommen, sollten aber den Kitguide erfüllen und ihre Darstellung im Zeitraum von 1100 bis 1400 angesiedelt haben. Um ein stimmiges Bild gewährleisten zu können, bitten wir euch um Zusendung von Fotos der teilnehmenden Mitglieder in Gewandung, sowie von eurem Lager.

Bilder von Jerichow

Die 5000qm große Klosterwiese
Die 5000qm große Klosterwiese
Kloster Jerichow
Kloster Jerichow
Kloster Jerichow
Kloster Jerichow
Kloster Jerichow
Kloster Jerichow

 

 

 

 

Merken

Merken